Code for imp!act - wie alles begann

Es ist beispielhaft, wie das neue Code for imp!act Bootcamp entstanden ist. Im November 2018 trifft Björn auf Oli an einem von euforia organisierten imp!act Workshop an der HSG. Dort passiert es: Die Idee für ein gemeinsames Format von euforia und Penguin Academy ist geboren. 

Björn Schmidtke ist ein junger Mann mit Herz und Vision. Sein Unternehmen Penguin organisiert Digital Bootcamps in Paraguay, um jungen Menschen eine Lebensgrundlage durch Programmierfähigkeiten zu schaffen. Und er denkt gross: “Wir möchten in Paraguay und weltweit ein Tech-Ökosystem mitaufbauen. Mir schwebt ein Startup-Netzwerk an verschiedenen Standorten mit unserem Talentpool, coolen Projekten, Stiftungen, öffentliche Hand und innovativen Firmen vor.”

“Unser imp!act Programm passt perfekt zur Vision von Björn”, denkt sich Oliver Müller, Bridge Builder von euforia und als Coach am HSG-imp!act für euforia mit dabei. Das Kernprogramm von euforia, das 3.5-tägige imp!act Event, bietet jungen Changemakern ein Gefäss, wo sie ihre Projekte entwickeln und sich zu Teams formieren. Dass genau diese Veranstaltung nun zu diesem neuen Format Code for imp!act führt, berührt uns bei euforia sehr und versinnbildlicht die Vernetzung, die in den euforia Formaten passiert.

“Wenn wir die beiden Formate verbinden, geben wir Changemakern und Intrapreneuren in Unternehmen das soziale und digitale Rüstzeug zur Hand, das sie benötigen, um unsere heutige Welt aktiv mitzugestalten”, ist sich Oli sicher.  Gedacht, getan: Am 20. November startet das erste Code for imp!act Bootcamp

Die Ziele von Code for imp!act

  • Changemaker und Intrapreneurs in Organisationen mit Programmierkenntnissen ausstatten

  • Organisationen können sich mit spannenden Projekten für Innovation und jungen Talenten für Recruiting verbinden

  • Organisationen eine Plattform bieten, über die sie ihre Social Responsibility wahrnehmen, indem sie nachhaltige Projekte unterstützen

Warum ein Code for imp!act Programm

In einer Welt, in der Daten das neue Öl sind, werden neue Technologien zunehmend in unser tägliches Leben integriert. Um das Bewusstsein und die Interaktion für ihre sozialen Impact-Projekte zu stärken, benötigen die heutigen Changemaker und Intrapreneurs ein tiefgreifendes Verständnis der digitalen Welt.

Dieses erste Code for imp!act Bootcamp wurde zum einen entwickelt, um dem hohen Bedarf an technologischen Fähigkeiten im Changemaker-Bereich gerecht zu werden, und soll zum anderen jungen Menschen und Firmenmitarbeitern einen schnellen und kompakten Einstieg in das Feld der Programmierung ermöglichen. Die Vernetzung von unterschiedlichen Gruppen wie selbständige Changemakerinnen, Mitarbeitenden in Unternehmen und Führungskräften ist Konzept und Bereicherung für das Programm. 

Über Code for imp!act

Das Code for imp!act Bootcamp bringt die Teilnehmenden ohne Vorkenntnisse auf ein Praktikum-Niveau. Der Aufbau sieht 5 Tage Programmiergrundlagen, 3 Tage Workshops zu neuen Technologien und einen 3-tägigen Hackathon vor. Dies kann eine App, eine Webseite oder z.B. ein IoT-Prototyp sein. Das Beste daran ist, dass sich dieses Produkt möglicherweise zu einem eigenen Startup entwickeln kann.

Das erste Code for imp!act Bootcamp in der Schweiz findet in Zürich und Savognin statt und verbindet eine pulsierende Startup-Stadt mit einem einzigartigen alpinen Energieort. Wir arbeiten mit Unternehmen, Stiftungen und der Öffentlichkeit zusammen, um ein Bewusstsein und eine Haltung von Vernetzung zu schaffen, in der alles möglich ist. Das Bootcamp gipfelt in einer Konferenz in Zürich, bei der die Teilnehmenden die von ihnen erstellten Produkte und Projekte einer Jury, den involvierten Partner*innen und interessierten Gästen vorstellen.

Das passiert an einem Digital Bootcamp von Penguin:

 

Python ist die Programmiersprache des Kurses. Diese Technologien wurden aufgrund ihrer Bedeutung für die Gestaltung der heutigen Welt ausgewählt:

  • Internet der Dinge
    Interaktion und Automatisation der physischen Umgebung mit Sensoren und Code.

  • Web Entwicklung
    Mehr Reichweite über das Internet.  App für das eigene neues Startup erstellen und der Community helfen?

  • Robotik
    Heutzutage ist dies einer der interessantesten Bereiche der Technologie. Lösungen durch die Vermischung von Elektronik und Programmierung finden.

Details des ersten Code for imp!act Bootcamps

  • Beginn: 20. November 2019

  • Dauer: 11 Bootcamp-Tage + Social Events

  • Ort: Zürich, Volketswil (UMB) und Savognin

  • Max. Teilnehmerzahl: 35

  • Kosten: 2000.- für reguläre Teilnehmende, inkl. Unterlagen, Catering teilweise inklusive

  • Scholarship: Es gibt max. 20 gesponsorte Teilnahmen pro Bootcamp
    Zusätzliche Kosten: Übernachtungsgebühren in Zürich und Savognin sind nicht gedeckt. 



Mehr Infos und Anmeldung: www.codeforimpact.ch



Unser Partner Penguin Academy

Coding as a School of Thought: We envision a world where education is self-sustainable, and where technology and humanity can work together in harmony.

Mehr zur Penduin Academy:  penguin.academy

Mehr zur Penduin Academy: penguin.academy

 

Plattform für Unternehmen

Möchtest du dein Unternehmen als Partner dabei sehen? 

Das euforia Code for imp!act Programm bietet Unternehmen und Stiftungen die Möglichkeit, sich mit hochmotivierten Changemakern in Verbindung zu setzen und spannende Ideen zu sammeln, wie die Welt von morgen aussehen könnte. Lernen Sie junge Changemaker mit Interesse an Technik und modernsten Führungsqualitäten kennen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich und ihre Organisation zu präsentieren und am Bootcamp-Programm von euforia und Penguin Academy teilzunehmen. Ihr Vortrag, Workshop und ihre Case Study stellen einen wesentlichen Wert für die Lernerfahrung der Teilnehmer*innen dar.

Hier gibt’s die Sponsoring-Doku

Für einen nächsten Schritt, nimm Kontakt mit Oli auf:
oliver@euforia.org
+41 76 456 78 49

Unsere bisherigen Partner-Organisationen

As a leading Swiss IT service provider with a team of over 350 enthusiastic colleagues, we can offer sound expertise in the areas of Consulting, Engineering, Sourcing, Solutions and Cloud.

Der Stall bietet einen pluralen, vielfältig nutzbaren Raum, inmitten fantastischer Natur, in dem Menschen aus dem Surses, aus dem Unter- und Oberland, aus Städten, Dörfern, Bergen, Ländern dieser Welt zusammenkommen.

Computerworld focuses on empowering enterprise users and their managers, helping them create business advantage by skillfully exploiting today’s abundantly powerful web, mobile, and desktop applications.