LWI_new.jpg
 

Führungskräfte für zukünftige Herausforderungen wappnen


Corppic2.jpg

Wir glauben, dass die Diversität an Fähigkeiten, Talenten und Hintergründen in Unternehmen ein grosses Potenzial zurückhält. Leading with Impact ist ein Leadership und Change Management Programm, das die kollektiven Zusammenarbeits- und Führungsfähigkeiten über Generationen, Sektoren und Teams hinweg fördert und so die aktuellen Herausforderungen in Ihrem Unternehmen anpackt.

 
 

Disruption, Diversität, Globalisierung und Digitalisierung zählen zu den grössten Herausforderungen, vor denen unsere Gesellschaft aktuell steht. Gleichzeitig tritt eine neue Generation junger Leute in den Markt und stellt neue Anforderungen an Unternehmen. Im Zusammenspiel mit den Herausforderungen entstehen neue Bedürfnisse wie Partizipation, Flexibilität, Eigenverantwortung und vertrauensbasierte Zusammenarbeit. Diese neuen Arbeitsweisen stehen oft im Kontrast zur bestehenden Arbeitskultur und Managementstruktur. Missverständnisse sowie ein hohes Konfliktrisiko zwischen Generationen, Hierarchien und Geschäftsabteilungen zählen zu den Konsequenzen. Wir glauben jedoch, dass die Vielfalt im Unternehmen mit den verbundenen verschiedenen Fähigkeiten, Talenten und Hintergründen der Mitarbeitenden ein enormes ungenutztes Potenzial darstellt.

Um im Markt und bei der Fachkräftesuche wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es unabdinglich für Organisationen, das Potenzial aller ihrer Mitarbeitende zu erkennen und zu fördern. Um das zu erreichen, werden neue Kompetenzen benötigt. Dazu gehört beispielsweise die Fähigkeit, eine vertrauensvolle Arbeitsumgebung zu schaffen, die Zusammenarbeit und Innovation fördert.

Leading with Impact ist ein Leadership- und Change Management-Programm, das bestehende und zukünftige Führungspersönlichkeiten auf die genannten Herausforderungen vorbereitet und einen intensiven und direkten Austausch zwischen Managern und jungen Talenten bietet. Teilnehmende reflektieren ihren eigenen Führungsstil und erleben eine andere Art von Führung – angepasst an die Bedürfnisse, die mit den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts einhergehen.

 

Warum Leading with Impact?


  • Über Generationen, Teams und Sektoren hinweg kreieren Mitarbeitende gemeinsam Lösungsansätze in einem befähigenden, kreativen und hierarchiefreien Umfeld.
  • Führungskräfte reflektieren ihren Führungsstil und haben die Chance, direkt mit jungen Mitarbeitenden zu interagieren, ihre Werte und Bedürfnisse zu erkennen sowie Feedback zu erhalten.
  • Junge Talente haben die Möglichkeit, sich proaktiv in der Organisation zu engagieren, interne Projektideen zu kreieren und Feedback von Managern zu erhalten.

Programmstruktur


Leading with Impact beinhaltet zwei Phaen: 3 Tage Trainingsprogramm (Phase 1) und ein Follow-up mit zwei Reunions und regelmässigen Tandem-Treffen während acht Monaten. Während des ganzen Programms haben 5 - 15 Führungskräfte die Möglichkeit, intensiv mit 30-50 jungen Mitarbeitenden zusammenzuarbeiten.

Hauptevent: 2,5 Tage (Manager) / 3,5 Tage (junge Talente)
Während die jungen Talente ihre Projektideen entwickeln und umsetzen, lernen die Manager neue Möglichkeiten der Führung kennen und entwerfen neue Führungsstrategien. Die zwei Gruppen treffen sich mehrmals, um ihre Ideen und Konzepte auszutauschen, zusammen zu arbeiten und einander Feedback zu geben.

Lernaustausch:
Auf das Hauptevent folgt ein achtmonatiger Lernaustausch, bei dem Tandempartner (ein Manager und mindestens ein junges Talent) sich regelmässig treffen,um ihren Fortschritt zu reflektieren und einander zu coachen.

Impact reunions:
Vier und acht Monate nach dem Hauptevent treffen sich alle Teilnehmer erneut für je einen halbtägigen Workshop. Sie reflektieren das Erlernte, tauschen sich aus und überprüfen, ob der Wissenstransfer in die Praxis erfolgreich war.

 

Was ehemalige TeilnehmerInnen sagen


“‘leading with impact’ hat mir eine völlig neue Perspektive auf Nachhaltigkeit geboten: Diese Art von Veränderung kann nicht erzwungen werden, sie muss von innen heraus kommen.“
— Marc Werner, Director Residential Customers, Corporate Management von Swisscom

 

"Was mich am meisten beeindruckte war die Offenheit und Spontanität. Wir erlaubten uns zu brainstormen und auszuprobieren – immer sehr werteorientiert“
— Hansruedi Köng, CEO PostFinance

 

"euforia forderte uns (in einer positiven Art) heraus. Gewohnheiten und Arbeitsweisen wurden in Frage gestellt und Möglichkeiten schnellerer und agilerer Entwicklungsmethoden eröffnet“
— Thomas Vellacott, CEO WWF Schweiz

 

„‘leading with impact’ hat es mir ermöglicht, über mich selbst nachzudenken und offen für Veränderungen zu werden“
— Bernard Hofmann, Head of Business Development & Financial Services
und Geschäftsleitungsmitglied von Swisscom

 

"Frischzellenkultur": Ein Artikel über Leading with Impact im HR Today


Kontakt


Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Zögern Sie nicht, uns für mehr Informationen kontaktieren. Wir würden uns freuen, in einem informellen Austausch Ihre Bedürfnisse zu erfahren und verschiedene Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit zu prüfen.

 
Malika.png
 

Severin von Hünerbein
Euphoric Opportunities Creator
severin@euforia.org