Coworking in neue Gemeinden: Machbarkeits-Abklärungen

DEADLINE: SIGN UP BEFORE 22nd of December

Wir sind ein junges Genossenschaftsunternehmen, das schweizweit sich folgendem Ziel verpflichtet hat: Wir wollen die Arbeit zurückbringen, wo die Menschen leben: Aus dem Home-Office in lokale Coworking Spaces resp. das nächste VillageOffice. Unser Team besteht aus unabhängigen Fachleuten, Unternehmern, Freiberuflern und digitalen Nomaden, um zu leben und ein Leben zu machen, welches mit unseren Erwartungen und Träumen vereinbar ist. Wir schmieden Verbindungen, pflegen Beziehungen und stellen die professionelle Bürofläche zur Verfügung, wo alles passiert. So stärken wir unsere Mitglieder, unsere Wirtschaft und unsere Gesellschaft.        

Um was geht es?        

Wir begleiten aktuell 10 evtl. bald auch noch eine 11. Gemeinde aus dem Kanton Thurgau im Rahmen eines Projektes der neuen Regionalpolitik (NRP). Unter den 10 resp. 11 Bestellern gibt es auch zwei Regionalplanungsgruppen, welche ein Region vertreten. Das Projekt verfolgt das Ziel, die Machbarkeit von VillageOffices für diese Besteller zu prüfen.                                    

Was erwartet Dich?                    

  • Lieferumfang pro Gemeinde/Regio: Befragungen, Veranstaltung und Bericht.

  • Staffing des Projektes: Gesamtprojektleitung und Kundenbetreuung (VillageOffice Partner); Projektkoordination, Datenaufbereitung und Berichtslegung (Du); punktuelle Begleitung von Experten. Wir brauchen eine agile und holokratische Arbeitsweise.

TIME:

Projektdauer: ab sofort bis Mai/Juni 2018

Requirements:

Welche Talente und Stärken suchen wir neben der intrinsischen Motivation?

  • Flair für deskriptive Statistik
  • Freude am Schreiben                

  • Hohe Affinität für Projektkoordination/-planung

 

Welche Fähigkeiten suchen wir darüber hinaus?

  • Effiziente, selbständige Arbeitsweise

  • Schreiben von Berichten (einwandfreies Deutsch und entsprechende Erfahrung)

  • Selbständige Analyse von Befragungsdaten

     

COMPENSATIONS:

Total Stunden: ca. 80-120 Stunden (Pensum nach Absprache). Bezahlung: CHF 35.- / Std.

 

PROJECT HOLDER: 

Jenny Schäpper-Uster